Aufgewachsen in einer Großfamilie mit Wurzeln aus dem Ostblock, hatte Essen und das tägliche Zusammenkommen schon immer eine große Bedeutung. Meine Mutter, die das Kochen schon immer liebte, zauberte täglich tolle und einfache Gerichte in einer Menge, die noch fünf weitere Kinder hätte sättigen können. Wir haben immer viel gegessen. Wir haben auch immer gern gegessen.

Essen war mehr als nur reine Nahrungsaufnahme. Es war das Zusammenkommen am Tisch, das Reflektieren über das Erlebte am Tag und das Austauschen miteinander.

Noch heute behalte ich mir mit meiner eigenen kleinen Familie dieses Ritual bei. Mir ist es wichtig, dass meine zwei Söhne genau dieses Gefühl entwickeln. Dieses Gefühl von nach Hause kommen.

Warum dieser Blog?

Ich möchte Dir Einblicke in meine Küche gewähren. Die Liebe zum Kochen und Backen wurde mir in die Wiege gelegt. Ich liebe es in der Küche zu werkeln, Neues auszuprobieren, Altbekanntes neu in Szene zu setzen und einfach zu genießen. Vor allem möchte ich dich aber auf meine Reise hier mitnehmen. Ich bin dankbar darüber endlich im Leben angekommen zu sein und dieser Blog ist ein Teil davon! Er verbindet meine Passion für das Kochen und für das Fotografieren. Meine Rezepte sind erprobt und oft ohne großen Aufwand. Ich orientiere mich an saisonalen Lebensmitteln und versuche diese verstärkt in meine täglichen Rezepte einzubeziehen.

Ich würde mich freuen, wenn Du dich in Ruhe umschaust und etwas auf meinem Blog verweilst. Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, dann freue ich mich über deine Nachricht!

Herzlich Willkommen!

-Deine Natalia-