Spinat Feta Lasagne

Mama Mia! Was ist das bitte lecker? Glaubt Ihr mir nicht? Dann probiert es unbedingt einmal aus!

Lasagne gehört zwar zu den Gerichten, welche man nicht innerhalb von 30 Minuten auf den Tisch zaubert, dafür verspreche ich Euch, dass sich der ganze Aufwand definitiv lohnt: herzhaft, sättigend und vielfältig variierbar, wie z.B. in diesem Fall mit frischem, knackigen Spinat, würzigem Feta und einer schmackhaften Schicht selbstgemachter Béchamelsoße.

Was Ihr benötigt

  • 500g frischen Blattspinat
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300g Hackfleisch (optional)
  • 1 -2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 400-500ml Milch
  • 200g Feta
  • 12 Lasagneblätter

Zubereitung

  1. Heize den Backofen (E-Herd) auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  2. Spinat waschen, gut abtrocknen und in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Den Spinat durch ein Sieb abtropfen lassen und zusätzlich noch ausdrücken damit so viel Wasser wie möglich abfließt. Spinat mit einem Messer klein schneiden und zur Seite stellen.
  3. Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Pfanne mit 1-2 EL Olivenöl heiß werden lassen, Hackfleisch hinzufügen (optional) und ordentlich anbraten. Schalotten und Knoblauchwürfel unterrühren und kurz mitbraten. Spinat ebenfalls hinzufügen und wenige Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Topf zur Seite stellen.
  4. Béchamelsoße: in einer kleinen Pfanne/Kochtopf Butter zum schmelzen bringen, Dinkelmehl mit einem kleinen Schneebesen unterrühren und unter Rühren nach und nach die Milch hinzufügen. Das Gemisch rührend und bei mittlerer Hitze kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und danach zur Seite stellen.
  5. Den Feta mit der Hand in kleine Stücke zerbröseln. Auflaufform mit 2 EL Béchamelsoße auspinseln, Spinatgemisch und Fetabrösel gleichmässig hierauf verteilen, Lasagneblätter auf die Masse legen und mit 2 EL Béchamelsoße bestreichen. Mit den restlichen Zutaten in genau der Reihenfolge verfahren bis die Auflaufform ausgefüllt ist. Abgeschlossen wird die Lasagne mit Béchamelsoße und Fetabröseln.
  6. Lasagne im vorgeheizten Backofen für etwa 50 Minuten fertig backen. Sollte die Lasagne zu dunkel werden, ggfs. mit Alufolie für das letzte Drittel der Backzeit abdecken.

Tipp: Ihr könnt die Lasagneblätter vorgaren, dann reduziert sich die Backzeit auf 30-35 Minuten!

Ich wünsche Euch einen guten Appetit und hoffe, dass Euch dieses Rezept gefallen hat. Hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar oder zeigt mir Eure Meisterwerke auf Instagram, indem Ihr eure Bilder mit dem Hashtag #mitherzundkochloeffel verseht.